Meditation  (von lateinisch meditatio, meditari) bedeutet wörtlich übersetzt „nachdenken, nachsinnen, überlegen“. In erster Linie geht es beim Meditieren darum, dass sich durch unterschiedlichste Übungen der Geist beruhigen und sammeln soll. Meditation ist eine hocheffektive Möglichkeit, um

  • einen Zugang zu sich selbst zu finden
  • seine Intuition zu trainieren
  • im Hier und Jetzt zu sein
  • Stress zu reduzieren bzw. zu vermeiden
  • aus unangenehmen Gedankenspiralen auszusteigen.

In meinem Blog werde ich unterschiedlichste Meditationen vorstellen, die sich sehr einfach und schnell in den Alltag integrieren lassen. Sie werden merken, dass gerade zu Beginn die Gedanken immer wieder abschweifen, das ist vollkommen normal.

Heute möchte ich eine Meditation beschreiben, die ich auch regelmäßig praktiziere- sowohl am Abend vor dem Schlafengehen als auch in akuten Stresssituationen…wenige Minuten sind ausreichend…:

Weiterlesen